Smarte Domain-Suchmaschine

Written by on Januar 31, 2019 in Magazin, TLD

Whois Tools mit der Möglichkeit der alternativen Websuche nach Produkten und Services ohne Umwege via regulärer Suchmaschen, war komfortabel und durchaus effeizient. Im Grunde sind die Direktabfragen mitteks Eintippen der jeweiligen Webadresse bzw des gewählten Keywords eher Tools für Domainer, dem durchschnittlichen User sind und waren Type-In Tools eher unbekannt. Doch das ist mittlerweile Geschichte. Seit Inkrafttretens der DSGVO haben deren Betreiber die Dienste flux eingestellt und sind zumindest im europäischen Web nicht mehr erreichbar.

Hauptsächlicher Grund waren die abrufbaren Whois Kontaktdaten der jeweiligen Domaininhaber. Da die Privatsphäre im EU-Wirtschaftsraum als besonders schützenswert durchreguliert wurde, wollte sich keiner mehr evtl jur Auseinandersetzungen wegen der DSGVO aussetzen. Das Denic Register hatte schon zuvor einen Riegel mittels kniffliger Captcha Hürden vorgeschoben um unlautere Abfragen zu unterbinden, nun ist Schluss damit. Seriöse Kontaktanbahnung via Whois Kontaktdaten ist allerdings auch nicht mehr möglich.

Das für mich wirklich Interessante ist die Möglichkeit der direkten Domainabfrage und somit ergab sich auch ein Mehrwert, da ich mittels Eintippen ohne Umwege recherchieren konnte. Ein grosser Nachteil darf nicht unerwähnt bleiben, das Ziel kann mit Schadcode verseucht sein. Um die Risiken zu minimieren, könnte ein Prescan einer Antiviren Schmiede integriert sein. Damit bin ich beim Modell einer komfortablen Domain-Suchmaschine angekommen, die als würdiger Nachfolger an den Start gehen könnte. Leider fehlt mir das Know-How dazu, ein solches Tool nach meinen Vorstellungen selbst zu entwickeln.

Da der Domainmarkt in der jüngeren Vergangenheit mit zahlreichen neuen Domainendungen überflutet wurde, ist eine Selektion für ein deutschsprachiges Tool obligatorisch. Country Code Domains wie .de, .ch und .at sind selbstverständlich mit von der Partie, nebst den populären internationen Endungen .com, .net, .org, .info und .biz. Evtl kann eine kleine nTLD Auslese von .club, .shop .store sowie der bei einigen Bloggern beliebten cc TLD .me berücksichtigt werden. Die Popularität von Domainendungen hängt letztendlich davon ab, dass sie nicht mehrheitlich hochspekulativ gehandelt werden. Selbst bei den traditionellen Endungen verstauben viele gute Domainnamen seit vielen Jahren in Parking Regalen.

Nach meinen Vorstellungen beinhaltet das „Basis-Modell“ der Domain-Suchmaschine ein Dutzend abfragbare Endungen wie oben beschreiben. Die Keywordsuche in der Maske zeigt Suchergebnisse nach einem Farbschema so an, dass man im Vorfeld weiss, was einen beim Klick und damit beim Besuch der Zielseite erwartet.

Grün für Website active

Gelb für Redirect, das heisst, die aufgerufene Domain ist ein Weiterleitungsziel auf die Website-Domain

Rot für Achtung! Hier droht Gefahr durch infizierte Website. Betrügerischer Content kann ebenso markiert werden.

Blau steht für geparkte Domain, davon gibt es jede Menge. Damit kann auch ein Verkaufshinweis markiert werden.

grau-weiss zeigt an, das die Domain nicht konfiguriert und somit nicht erreichbar ist.

wie gross der Aufwand ist, ein solches Tool zu programmieren, entzieht sich leider meiner Kenntnis. Ich habe mit den ehemaligen Tools die ein oder andere Informationsquelle gefunden, die bei Google und Co nicht gelistet oder zumindest schlecht platziert waren. Damit ist der Mehrwert als alternative Suchmaschine auch begründet, wo die Filterblase garantiert ausgeschlossen ist. Domaininhaber mit populären Keywords sind natürlich im Vorteil. Mit dieser Methode lassen sich auch individuelle Wortschöpfungen und evtl jungfräuliche Brandnames entdecken, nicht verkehrt, wenn unter solchen Domains relevanter Content zu finden ist. Sowohl der Ansatz alsauch die Nachfrage sind vorhanden, ein solches Tool zu entwickeln. Die Refinanzierung könnte durch „sanfte Online-Werbung“ erfolgen. Vielleicht kein Tool für die Massen, dafür gibt es genug recherchefreudige sowie domainaffine Nutzer, die eine clevere, datenschutzorientierte Domain-Suchmaschine begrüssen würden.

Tags: , , ,

Rheinlaender

About the Author

About the Author: written by Rheinlaender .

Subscribe

If you enjoyed this article, subscribe now to receive more just like it.

Subscribe via RSS Feed

Comments are closed.

Top